Willkommen bei Andreas Ferstl Architekten. Der von Ihnen genutzte Browser ist veraltet und möglicherweise unsicher. Laden Sie sich hier einen aktuellen Browser, um die Seite korrekt anzuzeigen: browsehappy.com

Büro

Weil wir Dinge lieben, die eine Geschichte haben, arbeiten wir sehr stark im Kontext. Wir erfassen, respektieren und wertschätzen das Bestehende und Vorhandene, um es erfolgreich weiterzuentwickeln oder Neues einzufügen.
Es geht uns nie um einen bestimmten Stil oder eine ablesbare Handschrift. Die Projekte entstehen in einer intensiven Auseinandersetzung mit der Bauaufgabe, dem Nutzer, dem Ort und seiner Geschichte.
Gute Architektur entwickelt sich aus ihrem Ort heraus zu etwas Eigenständigem und Ausdrucksstarkem, das intensiv mit seiner Umgebung verwächst.

Andreas Ferstl Architekten wurde 2015 gegründet und arbeitet an den verschiedensten architektonischen und städtebaulichen Aufgabenstellungen in allen Leistungsphasen. Das Team verfügt über langjährige Erfahrung mit komplexen Bauaufgaben und unterhält ein excellentes Netzwerk aus erfahrenen Planern und Beratern. Zu den Kunden gehören Organisationen der öffentlichen Hand, renommierte Firmen und Verbände, aber auch private Bauherren, die Wert auf gute Gestaltung, Qualität und Nachhaltigkeit legen.

Dipl.-ing Architekt Andreas Ferstl

Vita

  • 1994–1996

    Studium Architektur an der BTU Cottbus
    Mitarbeit am Lehrstuhl „Bauen im Bestand“ bei Prof. Inken Baller

  • 1996–1998

    Studium Architektur an der TU Graz

  • 1998–2001

    Studium Architektur an der TU Stuttgart

  • 2002–2004

    Freischaffende Tätigkeit

  • 2004

    angestellt bei Muck Petzet Architekten als Projektleiter

  • 2006

    Associate bei Muck Petzet Architekten

  • seit 2007

    als Architekt eingetragen in die Liste der bayerischen Architektenkammer

  • 2009

    Ausbildung zum Energieberater

  • 2012–2015

    Muck Petzet und Partner Architekten, Muck Petzet, Andreas Ferstl
    Partnerschaft mit Muck Petzet

  • seit 2014

    Lehrauftrag an der Hochschule Nürnberg

  • seit 2015

    AFA, Andreas Ferstl Architekten

Auszeichnungen/Preise

  • 2007

    Deutscher Bauherrenpreis Modernisierung, Hohe Qualität – Tragbare Kosten
    Lausitztower, Hoyerswerda, MP-A

  • 2008

    Best Architects 09,
    Lausitztower Hoyerswerda, MP-A

  • 2009

    Wettbewerb Tagklinik Max-Planck-Gesellschaft, München,
    1. Preis, MP-A

  • 2009

    Effizienzhaus, Wettbewerb Energieeffizienz und Gute Architektur
    Haus in Stadtamhof

  • 2010

    Wettbewerb Sanierung Hochhaus Straubing,
    Ankauf, MP-A

  • 2011

    Wettbewerb Sparkasse, Penzberg,
    2. Preis, MP-A

  • 2012

    Wettbewerb Sanierung Hauptsitz Verband Bayerisches Baugewerbe, München,
    1. Preis

  • 2013

    Sächsischer Staatspreis für Baukultur, Anerkennung,
    Lausitztower Hoyerswerda

  • 2013

    Umbau Geschoßwohngebäude Folsterhöhe, Saarbrücken,
    2. Preis

  • 2014

    Bayerischer Denkmalpflegepreis, Auszeichnung Silber,
    Mensa Oberwiesenfeld

  • 2014

    Best Architects 2015,
    Bavaria Studios

  • 2016

    Realisierungswettbewerb Campuserweiterung Hochschule Fulda, 3. Preis

  • 2016

    Nominierung für den DAM-Preis 2017, Verwaltungsgebäude am Bavariaring

  • 2017

    Preis Bauen im Bestand 2017, Bayerische Architektenkammer, Verwaltungsgebäude am Bavariaring

Lehre

  • seit 2014

    Lehrauftrag an der Hochschule Nürnberg, Entwerfen und Bauen im Bestand
    Gastkritiken und Vorträge an der Hochschule Augsburg, TU München, Hochschule Nürnberg und BZB Bremen